SuchenSuchenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Kontaktieren Sie uns

Buchweizenmehl

Buchweizen ist aus Zentralasien zu uns gekommen. Im Gegensatz zu anderen Getreidesorten ist es von Natur aus glutenfrei, weshalb es bei Zöliakiebetroffenen oder Menschen mit einer Glutenallergie beliebt ist. Um alle seine Werte zu erhalten, muss es mechanisch geschält werden. Achten Sie beim Kauf darauf, wie es hergestellt wird. Mit seinem hohen Gehalt an Aminosäuren, den Vitaminen B, C und E sowie Rutin trägt er zu unserer Gesundheit bei. Er hat eine wohltuende Wirkung bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, langer und starker Menstruation und wirkt sich positiv auf Reizbarkeit, Appetitlosigkeit und Kopfschmerzen aus. Buchweizenmehl kann zum normalen Backen verwendet werden. Verwenden Sie Buchweizen, um einen Kuchen, eine Pizza oder Ihre Lieblingsbrötchen zu backen.

Rezepte, die enthalten Buchweizenmehl