SuchenSuchenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 79 Kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Mehr als 350 Rezepte aus allen Kochbüchern (sparen Sie über 100 EUR)

  • App ohne Werbung
  • Kochen Sie mit den Zutaten aus Ihrem Kühl- und Speiseschrank
  • Offline verfügbare Rezepte
Für bis zu 30 Tage GRATIS testen

Zutaten

20 Portionen

Zubereitung

1

Den Backofen auf 190 °C vorheizen.

2

Die Äpfel in eine kleine Schüssel reiben. Die kleingeschnittenen Datteln, Cranberries, Honig, Eier und Kokosöl zu den Äpfeln geben.

3

In einer zweiten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und den Lebkuchengewürzen vermischen. Den Inhalt beider Schüsseln zusammengeben und mit dem Joghurt vermischen.

4

Den fertigen Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Brotform füllen und bei 180–190 °C 40–50 Minuten backen. Das abgekühlte Brot in Scheiben schneiden und servieren.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Danča Müllerová
12. November 2022

Hervorragend und einfach. Ich mag es mit Butter bestrichen. Ich habe halb und halb Preiselbeeren und Rosinen hineingelegt. Und sie kombinierte Dinkel- und Kokosmehl.

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Dominika Horvathova
16. Oktober 2022

Wahnsinn ♥ bis jetzt habe ich nur Banane gemacht, aber nachdem ich dieses Rezept ausprobiert habe, wird es unser neuer Favorit :) da es innerhalb einer halben Stunde gebacken war, war nichts mehr davon übrig :D

Automatische Übersetzung aus dem Slowakischen

smile999
08. April 2022

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen