SuchenSuchenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 138 Kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Mehr als 350 Rezepte aus allen Kochbüchern (sparen Sie über 100 EUR)

  • App ohne Werbung
  • Kochen Sie mit den Zutaten aus Ihrem Kühl- und Speiseschrank
  • Offline verfügbare Rezepte
Für bis zu 30 Tage GRATIS testen

Zutaten

12 Portionen

Zubereitung

1

Den Backofen auf 180–185 °C vorheizen.

2

Eine Tortenform (20 cm × 20 cm) mit Backpapier auslegen.

3

Mehl, Backpulver, Kakao, Xylit, Ei, Milch und Öl in einer Schüssel gründlich vermischen, so dass ein kompakter Teig entsteht.

4

Den Teig in die vorbereitete Tortenform geben und gleichmäßig verteilen.

5

Dann die grob geriebenen Äpfel auf dem Teig verteilen und mit den fein gemahlenen Nüssen bestreuen.

6

Die Form mit dem Teig in den vorgeheizten Backofen geben und 35–40 Minuten bei 180 185 °C backen.

7

Sobald der Kuchen fertig gebacken ist, schmelzen wir die Schokolade im Wasserbad. Für das Wasserbad einen Topf und eine Glas- oder Edelstahlschüssel bereitstellen, die in den Topf eingesetzt werden kann, ohne dass sie dabei dessen Boden berührt. Den Topf mit etwas Wasser befüllen (nur so viel, dass die Oberfläche später nicht den Schüsselboden berührt) und erhitzen, so dass das Wasser leicht kocht. In der Zwischenzeit die Schokolade in Stücke brechen und in die Schüssel geben. Sobald das Wasser im Topf beginnt zu kochen, reduzieren wir die Hitze auf schwache Stufe, setzen vorsichtig die Schüssel mit der Schokolade in den Topf ein und lassen die Schokolade unter ständigem Rühren über dem heißen Dampf langsam schmelzen.

8

Die geschmolzene Schokolade mit Hilfe eines Esslöffels über den Kuchen gießen.

9

Den Kuchen mindestens 40 Minuten abkühlen lassen und anschließend servieren.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Kateřina Baxová
14. August 2022

Absolut atemberaubend. Also habe ich statt Kakao Johannisbrot genommen, und da ich keine Nüsse hatte, habe ich Sonnenblumenkerne und zusätzliche Preiselbeeren hinzugefügt. wirklich hervorragend. Es ist schnell, geschmeidig. Ich werde es auf jeden Fall öfter machen

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Bewertungen_1049607
Tosovska.te@gmail.com
09. Juni 2022

Ausgezeichneter Teig - das Brötchen ist fluffig und geschmeidig. Äpfel und Nüsse geben dem Brötchen eine tolle Textur.

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Michaela Froněk Svatošová
09. Juni 2022

Toller Kuchen, beim nächsten Mal werde ich Rosinen hinzufügen.

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen