SuchenSuchenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 270 Kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Mehr als 350 Rezepte aus allen Kochbüchern (sparen Sie über 100 EUR)

  • App ohne Werbung
  • Kochen Sie mit den Zutaten aus Ihrem Kühl- und Speiseschrank
  • Offline verfügbare Rezepte
Für bis zu 30 Tage GRATIS testen

Zutaten

5 Portionen

Zubereitung

1

Den Backofen auf 210 °C vorheizen (bei Oberhitze), eine kleine Auflaufform mit den Maßen 20 cm x 30 cm bereitstellen und den Rhabarber in kleine Würfel schneiden.

2

Reis, Kokosmilch, 300 ml Wasser, 25 g Ahornsirup, Zitronenschale und Vanilleextrakt in einen großen Topf geben und die Mischung zum Kochen bringen. Anschließend bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze 12–15 Minuten kochen lassen.

3

In der Zwischenzeit kochen wir den Rhabarber: einen zweiten großen Topf bereitstellen, den kleingeschnittenen Rhabarber hineingeben, 150 ml Wasser, 25 g Ahornsirup und eine Prise Salz zugeben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Anschließend bei geschlossenem Deckel ca. 10–12 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, bis der Rhabarber weich ist. Nun den gesamten Topfinhalt in die bereitgestellte Auflaufform füllen.

4

Sobald die Reismischung im ersten Topf fertig gekocht ist, schalten wir die Platte aus und lassen die Mischung 5 Minuten bei geschlossenem Deckel stehen. Dann den Deckel abnehmen, 2 Eigelb in die Reismischung geben und gründlich verrühren, so dass sich alle Zutaten miteinander verbinden. Die fertige Mischung auf der Rhabarberschicht in der Auflaufform verteilen, die Form in den vorgeheizten Backofen geben und 15–17 Minuten bei 200–210 °C backen, bis sich die Oberfläche goldbraun färbt.

5

Den fertigen Auflauf aus dem Ofen nehmen, in 5 Portionen aufteilen und servieren.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Tereza Kotlabová
16. Januar 2022

Lenka Morová
15. Juli 2021

Vielleicht wäre es besser, alles zu mischen, so ist der Rhabarber einfach unten geblieben, aber er ist immer noch sehr gut. Ich hatte eine sehr große Form, also habe ich den Pudding wie Muffins gemacht.

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Lucie Čehovská
13. Juni 2021

Meine erste Mahlzeit mit Rhabarber. Ich bin blind gegangen und bin überrascht, wie sehr ich diesen Pudding mag. Er beschließt, es eines Tages zu tun 🥰😉☺️

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen