SuchenSuchenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 57 Kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Mehr als 350 Rezepte aus allen Kochbüchern (sparen Sie über 100 EUR)

  • App ohne Werbung
  • Kochen Sie mit den Zutaten aus Ihrem Kühl- und Speiseschrank
  • Offline verfügbare Rezepte
Für bis zu 30 Tage GRATIS testen

Zutaten

12 Stücke

Tags

Zubereitung

1

Als erstes* einen Topf mit Deckel bereitstellen. In dem Topf Wasser zum Kochen bringen, die ungeschälten Kartoffeln hineingeben und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten kochen.

2

Dann bereiten wir die Kartoffeltaler zu. Die vorgekochten Kartoffeln schälen und auf einer feinen Reibe in eine große Schüssel reiben. Den Vollkorn-Dinkelgrieß, das Ei, eine Prise Salz und das Dinkelmehl zugeben und von Hand einen Teig ausarbeiten. Den Teig auf eine Arbeitsfläche geben und mit dem Nudelholz ausrollen (falls der Teig zu sehr klebt, bestreut ihn mit etwas Mehl). Den Teig 0,5 cm dick ausrollen und mit einem Ausstecher (Ø 6 cm) Kreise ausstechen.

3

Anschließend bei mittlerer Hitze 1 Esslöffel Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Die vorbereiteten Kartoffeltaler in das erhitzte Öl legen und bei mittlerer Hitze 1 Minute von jeder Seite durchbraten. Die fertigen Taler auf einen Teller geben und noch warm servieren.

4

*Die Kartoffeln am besten am Vortag kochen.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Pavla Nováková
16. Mai 2022

Ausgezeichnet

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

lalunia
02. Februar 2022

👌🏼

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen