SuchenSuchenMein Konto Mein Konto WarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Kontaktieren Sie uns

Dill

Dill ist ursprünglich in Russland, Westasien und im Mittelmeerraum beheimatet. Gesammelt werden vor allem die Blätter, aber auch die Samen. Er enthält charakteristische ätherische Öle, Cumarinderivate, Proteine, Amine, organische Säuren, Flavonoide, Karotin, Mineralien und andere gesundheitsfördernde Stoffe. Er hat harntreibende Eigenschaften, lindert Verdauungsprobleme und lindert Husten. Er hilft bei Schlafproblemen und Kopfschmerzen. Fördert die Produktion von Magensäften und die allgemeine Verdauung. Frischer Dill passt gut zu Fisch, Meeresfrüchten, Wurzelgemüse, Kohl, Blumenkohl und Gurken. Blätter, Blüten und Samen werden zum Einlegen von Gemüse verwendet. Aus ihm lässt sich auch ein hervorragender Essig herstellen, dem man nicht die Blätter, sondern die Blüten und Samen hinzufügt, um einen stärkeren Geschmack zu erzielen. Dill kann auf verschiedene Weise haltbar gemacht werden, zum Beispiel durch Trocknen, Einfrieren, Einlegen in Salz oder Salzlake.

Rezepte, die enthalten Dill