SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 704 Kcal
  • 25 g Eiweiß
  • 42,2 g Fett
  • 55,9 g Kohlenhydrate

Mehr als 500 Rezepte aus allen Kochbüchern (sparen Sie über 150 EUR)

  • App ohne Werbung
  • Kochen Sie mit den Zutaten aus Ihrem Kühl- und Speiseschrank
  • Offline verfügbare Rezepte
Für bis zu 30 Tage GRATIS testen

Zutaten

2 Portionen

Zubereitung

1

Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Ein Backblech zur Hand nehmen und mit Backpapier auslegen. Anstatt des Backblechs könnt Ihr auch eine Auflaufform verwenden.

2

Den Kürbis in kleinere stärkere Scheiben oder in Würfel schneiden und mit Kichererbsen, Kürbiskernen und Olivenöl vermischen. Salzen, pfeffern, mit Oregano bestreuen und durchmischen.

3

Die Mischung gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen oder in eine Auflaufform füllen. In den Ofen geben und 25–30 Minuten bei 180–190 °C backen.

4

Warm servieren.

TIPP
Ihr könnt das Gericht mit ein paar frischen Salbeiblättern garnieren.
Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Michaela Švachová
19. Januar 2024

totalmetal1968
11. Januar 2024

Göttlich lecker und sättigend! Ich habe eine Samenmischung darauf gegeben, die nicht nur Kürbiskerne enthielt. Ich werde es auch mit Chili probieren und dabei auch auf die Ideen der vorherigen Kommentatoren zurückgreifen!

Automatische Übersetzung

Michaela Hortová
20. Oktober 2023

Ausgezeichnet, einfach, schnell, wirklich toller Geschmack.

Automatische Übersetzung

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen