SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 609 Kcal
  • 35 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Effektive und sichere Versorgung mit 100 % des täglichen Magnesiumbedarfs

  • Unterstützt die Regeneration
  • Hilft gegen Migräne
  • Über 1000 Rezensionen
Mehr Informationen

Zutaten

2 Portionen

Reishi – Revitalisierung, Entspannung, Ausgeglichenheit

  • Schluss mit Müdigkeit
  • Gesunde Leber
  • Traditionelle chinesische Medizin
Mehr Informationen
banner image

Zubereitung

1

Das Hühnchenfleisch säubern, in Stücke schneiden, salzen und mit der gemahlenen Paprika vermischen.

2

Die Zwetschgen entkernen und vierteln.

3

Hühnchenfleisch und Zwetschen abwechselnd auf einen Spieß aufspießen.

4

Die fertigen Spieße mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln.

5

Die Spieße in der Pfanne oder auf dem Grill von allen Seiten durchbraten.

6

Den Reis entsprechend der Verpackungsanleitung kochen und zu den Spießen servieren.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Hana Lukášová
19. Januar 2024

Einfach und lecker!! Ich habe es im Ofen gemacht und auch supr

Automatische Übersetzung

2y9qrfyfv8privaterelayappleidcom
15. November 2022

Exzellent!

Automatische Übersetzung

Bewertungen_1337355
Dorka1986
02. November 2022

Kartoffeln sind in den Zutaten enthalten, Reis ist im Rezept enthalten...Butter und Sahne werden auch erwähnt, aber im Rezept nicht verwendet 😁

Automatische Übersetzung

banner image
Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen