SuchenSuchenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns
Dieses Rezept finden Sie in unserem Kochbuch

Gesund essen – schnell & einfach

Seite 62Weitere Informationen zum Kochbuch

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 308 Kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Mehr als 350 Rezepte aus allen Kochbüchern (sparen Sie über 100 EUR)

  • App ohne Werbung
  • Kochen Sie mit den Zutaten aus Ihrem Kühl- und Speiseschrank
  • Offline verfügbare Rezepte
Für bis zu 30 Tage GRATIS testen

Zutaten

4 Portionen

Zubereitung

1

Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

2

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.

3

Das gleiche machen wir mit den Karotten und den Champignons.

4

Die Champignons in einem Esslöffel Olivenöl ca. 5 Minuten garen lassen. Vom Herd nehmen.

5

Dann Ricotta, Milch, Salz und Pfeffer in den Topf geben. Die Kartoffeln, den Knoblauch und die Karotten hinzugeben und gründlich durchmischen. Die Kartoffelmischung in eine Auflaufform füllen und ca. 45 Minuten bei 170–180 °C backen.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Mika2412
03. Februar 2022

Rohe Kartoffeln müssen, selbst wenn sie sehr dünn geschnitten sind, viel länger gebacken werden. Es kam geschmacklos heraus. Ich empfehle nicht

Automatische Übersetzung aus dem Polnischen

Pavlína Hájková
24. Januar 2022

Wir mögen sie sehr

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Bewertungen_1137236
Martin 419687
27. September 2021

Geschmacklos geschmacksneutral.

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen