SuchenSuchenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 184 Kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Mehr als 350 Rezepte aus allen Kochbüchern (sparen Sie über 100 EUR)

  • App ohne Werbung
  • Kochen Sie mit den Zutaten aus Ihrem Kühl- und Speiseschrank
  • Offline verfügbare Rezepte
Für bis zu 30 Tage GRATIS testen

Zutaten

5 Stücke

Zubereitung

1

Quark, Dinkelmehl, Haferflocken, Ei und Vanille-Protein in einer Schüssel vermischen. Zu einem kompakten Teig verarbeiten.

2

Den Teig für eine halbe Stunde in den Kühlschrank geben. In der Zwischenzeit füllen wir einen großen Topf mit Wasser und bringen dieses zum Kochen.

3

Mit zwei Suppenlöffeln formen wir aus dem Teig große Nocken, die wir nacheinander in das kochende Wasser geben. So lange kochen, bis sie an die Oberfläche schwimmen.

4

In der Zwischenzeit aus den Heidelbeeren die Sauce kochen. Honig und Zitronensaft zugeben.

5

Die fertigen Knödel mit der Heidelbeersauce übergießen und mit Quark servieren.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Dasulka
01. August 2022

Es hat gut geschmeckt, ich musste es mehr süßen.

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Vizážistka Ivana Hlídková
19. Juli 2022

Kühl! Ich habe normales Mehl mit etwas Jaggery gemischt und es hat auch sehr gut funktioniert :)

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Evík Vokounová
01. März 2022

Sie sind wirklich ausgezeichnet, ich kann es nur empfehlen

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Bewertungen_1303513
Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen