SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 312 Kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Mehr als 500 Rezepte aus allen Kochbüchern (sparen Sie über 150 EUR)

  • App ohne Werbung
  • Kochen Sie mit den Zutaten aus Ihrem Kühl- und Speiseschrank
  • Offline verfügbare Rezepte
Für bis zu 30 Tage GRATIS testen

Zutaten

6 Portionen

Zubereitung

1

Die Karotte schälen und in dickere Scheiben schneiden. Den Sellerie putzen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und vierteln. Den Knoblauch schälen und die Petersilie abwaschen.

2

Kleingeschnittene Karotte, Sellerie, Zwiebel, Knoblauch und Petersilie in den Küchenmixer geben und gründlich zerkleinern. Ei und Fleisch zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. So lange mixen, bis sich die Zutaten miteinander verbinden und die Masse eine glatte Konsistenz annimmt.

3

2 Esslöffel Olivenöl in eine große Pfanne gießen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen. Aus der vorbereiteten Fleischmasse ca. 40 Bällchen formen und auf einen Teller legen.

4

Sobald die Bällchen fertig geformt sind, erhitzen wir die Pfanne mit dem Öl bei mittlerer bis starker Hitze und braten die Bällchen darin in 3–4 Minuten goldgelb an. Die angebratenen Bällchen auf dem vorbereiteten Blech verteilen.

5

Sobald alle Bällchen fertig angebraten sind, geben wir das Blech in den Backofen und backen die Fleischbällchen 15–20 Minuten bei 170–180 °C.

6

In der Zwischenzeit bereiten wir die Sauce zu: Die Butter in die Pfanne geben, in der wir die Bällchen angebraten haben, und bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Das Mehl über die geschmolzene Butter streuen und mit einem Schneebesen 2–3 Minuten bei schwacher Hitze verrühren.

7

Anschließend 100 ml Brühe zugießen und schnell umrühren, damit sich keine Mehlklümpchen bilden. Dann weitere 200 ml Brühe zugeben, verrühren, die Temperatur auf mittlere Hitze erhöhen und die Sauce 1 Minute kochen lassen.

8

Nun die restlichen 200 ml Brühe zugeben, die Temperatur wieder auf schwache Hitze reduzieren und den Pfanneninhalt ca. 20 Minuten lang bei schwacher Hitze kochen lassen. Anschließend Sojasauce und Senf in die Pfanne geben und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.

9

Die fertig gebackenen Fleischbällchen auf 6 Teller verteilen, mit der Sauce übergießen und servieren.

TIPP
Mit Reis oder mit Kartoffelbrei mit getrockneten Cranberries (am besten ohne Zuckerzusatz) servieren. Ihr könnt das Gericht auch mit gehacktem frischem Schnittlauch bestreuen.
Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Anilorak20@gmail.com
13. Januar 2023

Großartig.

Automatische Übersetzung

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen