SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 290 Kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Schönheit hat nie besser geschmeckt! Probieren Sie Mango-Kollagen

  • Junge Haut
  • Schönes Haar
  • Starke Nägel
Mehr Informationen

Zutaten

4 Portionen

Besiegen Sie Müdigkeit und Erschöpfung mit Magnesium

  • Verleiht Energie für den ganzen Tag
  • Entspannt
  • Unterstützt Muskeln und Knochen
Mehr Informationen
banner image

Zubereitung

1

Den Spinat in kochendem Wasser blanchieren, ausdrücken und in kleine Stücke hacken.

2

In einer großen Schüssel den kleingehackten Spinat, Parmesan, Eier, Mehl, Ricotta, Salz und Butterschmalz vermischen.

3

Einen glatten und kompakten Teig herstellen. Falls der Teig zu dünn ist, Mehl dazugeben, wenn er hingegen zu dick ist, etwas Wasser dazugießen.

4

Den Teig in 4 gleich große Stücke aufteilen, aus denen wir lange dünne Rollen formen.

5

Die Rollen in etwa daumenbreite Stücke zerschneiden. Um des Effektes willen können wir jedes Stück noch mit einer Gabel eindrücken.

6

In einem großen Topf stark gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Die Gnocchi auf einmal in das kochende Wasser schütten und kochen lassen.

7

Wenn sie an die Oberfläche schwimmen, sofort aus dem Wasser nehmen.

8

In einer großen Pfanne 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen und die in feine Stücke geschnittene Zwiebel und den gepressten Knoblauch dazugeben. 3-4 Minuten anbraten. Die Tomaten aus der Dose dazuschütten, mit Thymian und Rosmarin würzen, salzen und pfeffern. 5 Minuten kochen lassen.

9

Die fertigen Gnocchi mit der Tomatensauce übergossen servieren. Wir können die Gnocchi vor dem Servieren mit etwas Parmesan bestreuen.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Andy Kváčová
29. März 2024

Für mich ist es ein gutes Rezept, wenn ich Lust auf ein fleischloses Mittagessen habe, die Knödel aber sehr klebrig waren, also habe ich sie am Ende mit Hilfe eines Löffels geformt und direkt ins Wasser geworfen.

Automatische Übersetzung

Bewertungen_1291924
Maria Rudzińska-Chazan
22. April 2023

Ich weiß nicht, ob es an der Übersetzung liegt. Hufe sind in der polnischen Küche Nudeln aus Salzkartoffeln und von dieser Zutat gibt es hier kein Gramm 🤷‍♀️

Automatische Übersetzung

Ivana Medvecká
18. April 2023

Sehr lecker 👍

Automatische Übersetzung

banner image
Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen