SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 452 Kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 16,2 g Fett
  • 63,1 g Kohlenhydrate

Reishi – Revitalisierung, Entspannung, Ausgeglichenheit

  • Schluss mit Müdigkeit
  • Gesunde Leber
  • Traditionelle chinesische Medizin
Mehr Informationen

Zutaten

2 Portionen

Die Magnesiumform mit der besten Bioverfügbarkeit auf dem Markt!

  • Die Nummer eins auf dem Markt
  • Bekämpft Müdigkeit
  • Hilft gegen Krämpfe
Mehr Informationen
banner image

Zubereitung

1

Die Süßkartoffeln schälen, säubern und zusammen mit Paprika und Tomate in kleine Würfel schneiden.

2

Die Zwiebel schälen und in Stücke schneiden.

3

In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und bei mittlerer Hitze die Süßkartoffeln ca.12 Minuten anbraten.

4

Tomate, Zwiebel und Paprika dazugeben und 3 Minuten braten.

5

In Streifen geschnittenen Prosciutto dazugeben und weitere 2 Minuten braten.

6

Den Spinat dazugeben und die Pfanne noch kurz auf der ausgeschalteten Platte stehenlassen.

7

Salzen, pfeffern und servieren.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Lucie Domasová
23. März 2024

Ich habe eine vegetarische Variante gemacht und sie hat mir sehr gut gefallen

Automatische Übersetzung

Czakó55
07. März 2023

Es ist sehr lecker geworden. Ich werde dies ein anderes Mal tun.

Automatische Übersetzung

Franziska Holzer
25. Februar 2023

Mit wenig Zutaten, mega lecker 😋 und schnell zubereitet. Da ich etwas Vegetarisch Essen wollte habe ich einfach den Schinken weggelassen hat mir super geschmeckt.

banner image
Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen