SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 404 Kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Reishi – Revitalisierung, Entspannung, Ausgeglichenheit

  • Schluss mit Müdigkeit
  • Gesunde Leber
  • Traditionelle chinesische Medizin
Mehr Informationen

Zutaten

8 Portionen

Effektive und sichere Versorgung mit 100 % des täglichen Magnesiumbedarfs

  • Unterstützt die Regeneration
  • Hilft gegen Migräne
  • Über 1000 Rezensionen
Mehr Informationen
banner image

Zubereitung

1

Als Erstes bereiten wir den Teig zu. In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze 400 ml fettarme Milch leicht erhitzen. Die Temperatur mit dem Finger kontrollieren – sie sollte sich lauwarm anfühlen.

2

Die erwärmte Milch in die Küchenmaschine oder in eine große Schüssel gießen.

3

Hefe, 1 Teelöffel Rohrzucker, Dinkelmehl und Naturjoghurt zugeben und einen Teig ausarbeiten.

4

Die Schüssel mit dem Teig in Frischhaltefolie einpacken und an einem warmen Ort gehen lassen (ca. 1 Stunde).

5

In der Zwischenzeit bereiten wir den Ketchup zu. In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, geben wir die kleingeschnittene Zwiebel und 2 Knoblauchzehen hinein und braten sie bei mittlerer Hitze 4–5 Minuten an.

6

Anschließend Tomatenmark, kleingeschnittene Tomaten, die restlichen 2 Teelöffel Rohrzucker, Weinessig, 2 Esslöffel Sojasauce und 50 ml Wasser mit in den Topf geben. Die Temperatur auf schwache Hitze reduzieren und den Ketchup bei geschlossenem Deckel und schwacher Hitze 10–11 Minuten kochen lassen.

7

Nun die Platte ausschalten und den Ketchup mit dem Stabmixer glattmixen. Den fertigen Ketchup im Topf beiseitestellen.

8

Nachdem der Teig etwa 45 Minuten gegangen ist, stellen wir ein Backblech (30 cm × 40 cm) bereit, legen es mit Backpapier aus und heizen den Backofen auf 190–195 °C vor.

9

Nach Ablauf der Gehzeit legen wir den Teig auf die Arbeitsfläche und schneiden 150 g schwere Stücke davon ab.

10

Aus den abgewogenen Teigstücken Kreise mit einem Durchmesser von etwa

11

15–20 cm und einer Höhe von 0,5 cm formen. Die geformten Teigkreise auf dem vorbereiteten Blech verteilen, mit einem Backpinsel mit 2 Esslöffel Olivenöl bestreichen und mit Salz bestreuen.

12

Das Blech mit den Teigkreisen in den auf 190–195 °C vorgeheizten Backofen geben und 12–15 Minuten backen.

13

Die gebackenen Langosch mit dem vorbereiteten Ketchup bestreichen, mit fein geriebenem Emmentaler bestreuen und servieren.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Hanka88
02. August 2022

Ich habe noch etwas Mehl hinzugefügt, damit der Teig nicht so klebt. Anstelle von selbstgemachtem Ketchup habe ich die Cranberries darauf verteilt, ein paar Tropfen gekauften Ketchup dazugegeben und mit Edamame bestreut. Es war weit entfernt von klassischen Langustinen: D, aber der Geschmack ist gut, ich wiederhole. :) Mit Ketchup und Käse hat es sogar den Kindern geschmeckt. 👍

Automatische Übersetzung

Barbora Grygarová
09. Mai 2022

Wirklich toll! Ich musste nur Mehl hinzufügen, weil der Teig sehr klebte. Aber geschmacklich war es sehr gut.

Automatische Übersetzung

banner image
Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen