SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 550 Kcal
  • 20,9 g Eiweiß
  • 21,3 g Fett
  • 67,3 g Kohlenhydrate

Mehr als 500 Rezepte aus allen Kochbüchern (sparen Sie über 150 EUR)

  • App ohne Werbung
  • Kochen Sie mit den Zutaten aus Ihrem Kühl- und Speiseschrank
  • Offline verfügbare Rezepte
Für bis zu 30 Tage GRATIS testen

Zutaten

2 Portionen

Tags

Zubereitung

1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein Blech zur Hand nehmen und mit Backpapier auslegen.

2

Den Kürbis in Sicheln schneiden. Auf das vorbereitete Blech geben, mit Sonnenblumenöl beträufeln und salzen. 15–20 Minuten bei 180 °C backen.

3

Das Couscous mit heißem Wasser übergießen und bei geschlossenem Deckel 5 Minuten quellen lassen. Dann mit einer Gabel auflockern, salzen, pfeffern und mit Apfelessig abschmecken.

4

Das Couscous mit dem Feldsalat und dem gebackenen Kürbis vermischen. Den Salat mit dem zerbröselten Feta und den Kürbiskernen bestreuen.

TIPP
Wenn Ihr Vollkorn-Couscous verwendet, enthält der Salat mehr Ballaststoffe.
Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

nw8nmsgf5pprivaterelayappleidcom
03. November 2023

Lecker! Es war sehr gut. Es ist ein bisschen Arbeit, aber es lohnt sich. Ich werde es auf jeden Fall wieder tun.

Automatische Übersetzung

Bewertungen_1387098
Erika Kameniščáková
02. August 2023

perfektes Essen

Automatische Übersetzung

Linda Lojdová
08. November 2022

Ich habe dem Kürbis noch Kichererbsen und Paprika hinzugefügt - eine perfekte Sache 🙂

Automatische Übersetzung

Bewertungen_1217264
Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen