SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns
Dieses Rezept finden Sie in unserem Kochbuch

Gesund essen – schnell & einfach

Seite 200Weitere Informationen zum Kochbuch

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 494 Kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Die Magnesiumform mit der besten Bioverfügbarkeit auf dem Markt!

  • Die Nummer eins auf dem Markt
  • Bekämpft Müdigkeit
  • Hilft gegen Krämpfe
Mehr Informationen

Zutaten

4 Portionen

Ein natürlicher Helfer für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden – Reishi

  • Unterstützt das Immunsystem
  • Schützt das Herz
  • Lindert Stress
Mehr Informationen
banner image

Zubereitung

1

Den Backofen auf 190 °C vorheizen.

2

Die Paprika, die Champignons, die Aubergine und die Zucchini in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel mit Olivenöl, Salz und Oregano vermischen.

3

Das Gemüse auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und bei 180–190 °C ca. 40 Minuten backen.

4

In der Zwischenzeit bereiten wir das Avocado-Dressing zu – das Innere der Avocados zusammen mit dem Zitronensaft, dem Olivenöl und der Knoblauchzehe kleinmixen.

5

Die Little-Gem-Salatblätter und das gebackene Gemüse auf vier Teller verteilen, das Avocado-Dressing hinzugeben und mit Sesamsamen bestreuen.

TIPP
Anstelle des genannten Gemüses können zum Beispiel Karotten oder Wurzelpetersilie verwendet werden.
Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Kat78
31. Januar 2023

es ist ausgezeichnet. Werde ich regelmäßig machen ❤️

Automatische Übersetzung

banner image
Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen