SuchenSuchenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Salatblätter

Blattsalate dominieren im Frühjahr und vor allem im Sommer die Küche. Es gibt viele Sorten, und jede hat ihre eigenen besonderen Merkmale. In unserer Gegend dominieren Kopfsalat, Römersalat, Eisbergsalat, Rucola, Chicorée und Feldsalat. Salate unterscheiden sich nicht nur in der Größe, sondern auch im Geschmack und in der Beschaffenheit der Blätter. Die drei erstgenannten haben einen eher neutralen Geschmack, während Rucola zum Beispiel leicht scharf ist. Alle Salate sind reich an Vitamin K, das die Blutgerinnung fördert, und C und enthalten Folsäure, die für die Blutbildung wichtig ist, Kalium, das den Blutdruck reguliert, und Ballaststoffe. Blattsalate werden am besten in kalten Gerichten serviert, aber Chicorée eignet sich auch zum Kochen - er kann gebacken und gebraten werden.

Rezepte, die enthalten Salatblätter