SuchenSuchenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 420 Kcal
  • 22 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Mehr als 350 Rezepte aus allen Kochbüchern (sparen Sie über 100 EUR)

  • App ohne Werbung
  • Kochen Sie mit den Zutaten aus Ihrem Kühl- und Speiseschrank
  • Offline verfügbare Rezepte
Für bis zu 30 Tage GRATIS testen

Zutaten

2 Portionen

Zubereitung

1

Den Lachs säubern und in kleine Würfel schneiden. In eine kleine Schüssel geben.

2

Fein gehackte Zwiebel, Kapern, Weinessig, Salz und Pfeffer mit in die Schüssel geben. Alles vermischen und beiseitestellen.

3

Die Avocado schälen und in Würfel schneiden.

4

Die Avocado-Würfel mit einem Esslöffel Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen.

5

Zwei runde Formen zur Hand nehmen. Die Formen auf 2 Servierteller legen. Jede davon mit 1/2 der Avocadomischung befüllen.

6

Auf der Avocadoschicht gleichmäßig die Lachsmischung verteilen. Die Mischung von oben mit einem Esslöffel andrücken und vorsichtig die Form wegnehmen.

7

Das Tatar mit frischem Feldsalat und Vollkorngebäck servieren.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

janaondreasovagmailcom
28. März 2022

Ein wenig anderes Design, aber das Rezept ist ausgezeichnet

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Bewertungen_1324515
p7c2z9gddw@privaterelay.appleid.com
20. Januar 2022

Anna Hryszko
08. Dezember 2021

Das Gericht ist lecker!

Automatische Übersetzung aus dem Polnischen

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen