SuchenSuchenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 569 Kcal
  • 35 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate

Mehr als 350 Rezepte aus allen Kochbüchern (sparen Sie über 100 EUR)

  • App ohne Werbung
  • Kochen Sie mit den Zutaten aus Ihrem Kühl- und Speiseschrank
  • Offline verfügbare Rezepte
Für bis zu 30 Tage GRATIS testen

Zutaten

2 Portionen

Zubereitung

1

Den Bulgur in ca. 250 ml Salzwasser 12 Minuten kochen lassen und dann 10 Minuten stehenlassen.

2

In einer Pfanne 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, die fein gehackte Zwiebel dazugeben und 3-4 Minuten anschwitzen.

3

Gepresste Knoblauchzehe, Crevetten, Paprika, Chili, Tomatenmark und gehackte Tomaten dazugeben.

4

Umrühren und bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten köcheln lassen.

5

200 ml Gemüsebrühe oder Wasser dazugießen, den Honig dazugeben und umrühren.

6

Bei geschlossenem Deckel 10 Minuten kochen lassen.

7

Die fertigen Crevetten auf zwei Teller mit Bulgur verteilen und servieren.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Beatrixko
17. Oktober 2022

absolut lecker... Ich koche es ziemlich oft

Automatische Übersetzung aus dem Slowakischen

Bewertungen_1363091
Monika Leckéšiová
17. März 2022

Bewertungen_1166894
Kris Svobodová
28. September 2021

Okay, das nächste Mal möchte ich weniger Chili. 🙂 🌶️ Ich habe Pasta gemacht, aber nächstes Mal probiere ich Bulgur.

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Bewertungen_1257899
Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen