SuchenSuchenoznámeníBenachrichtungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Zubereitung

1

Zwiebel schälen und feinhacken. Tomate in Würfel schneiden.

2

Basmatireis gemäß der Anleitung auf der Verpackung kochen (wird meist etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel in der 1,5–2-fachen Menge Salzwasser gekocht). BeiBasmati-Naturreis muss mit einer längeren Kochzeit gerechnet werden (ca. 25–35 Minuten).

3

Solange der Reis kocht, bereiten wir die Kichererbsen-Soße zu. Zunächst in einer tiefen Pfanne2 EL Olivenöl erhitzen, die feingehackte Zwiebel dazugeben und ca. 2 Minuten bei niedriger Hitze anbraten, bis sie glasig wird.

4

1 EL Tomatenmark, die vorgekochten Kichererbsen und die kleingeschnittene Tomate in die Pfanne geben und weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.

5

Zum Schluss ½ TL Cayennepfeffer und 1 TL gemahlene Rosenpaprika in die Pfanne geben, alles umrühren und die Mischung mit Sojasahne übergießen. Die Pfanne anschließend mit einem Deckel verschließen und 5 Minuten bei niedriger Hitze kochen lassen.

6

Die fertige Soße zusammen mit dem gekochten Reis servieren.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Honza Lesák
17. November 2022

Groß

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

LUCIICKOVAA
04. November 2022

Veronika Kořínková
31. Oktober 2022

Mache ich oft, sehr gut 👍

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen