SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 633 Kcal
  • 24 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Mehr als 500 Rezepte aus allen Kochbüchern (sparen Sie über 150 EUR)

  • App ohne Werbung
  • Kochen Sie mit den Zutaten aus Ihrem Kühl- und Speiseschrank
  • Offline verfügbare Rezepte
Für bis zu 30 Tage GRATIS testen

Zutaten

4 Portionen

Zubereitung

1

Als Erstes 2 große Töpfe bereitstellen. Beide Töpfe mit Wasser befüllen und das Wasser salzen.

2

Die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden (ca. 3 cm × 3 cm) und in einen der vorbereiteten Töpfe mit Salzwasser geben. Die Kartoffeln bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze 14–15 Minuten kochen lassen. Die fertig gekochten Kartoffeln abgießen und beiseitestellen.

3

Solange die Kartoffeln kochen, bringen wir das Salzwasser im zweiten Topf bei starker Hitze zum Kochen. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, geben wir die Eier in den Topf und kochen sie 7–8 Minuten. Die gekochten Eier unter kaltem Wasser abkühlen und schälen.

4

Einen weiteren mittelgroßen Topf bereitstellen und darin bei mittlerer Hitze die Butter und 2 Esslöffel Sonnenblumenöl erhitzen.

5

Sobald Butter und Öl heiß sind, streuen wir 2 Esslöffel Dinkelmehl in den Topf und schwitzen es 1 Minute bei mittlerer Hitze an, so dass eine helle Mehlschwitze entsteht.

6

500 ml kalte Milch nach und nach in die Mehlschwitze gießen und mit dem Schneebesen gründlich verrühren, damit sich keine Klumpen bilden.

7

Dann 250 ml Gemüsebrühe und das Lorbeerblatt zugeben. Die Temperatur auf schwache Hitze reduzieren und die Sauce unter ständigem Rühren 12–13 Minuten köcheln lassen (bis die Mischung eindickt).

8

Anschließend 150 ml Sahne, 1 Esslöffel Gärungsessig, Rohrzucker, fein gehackten frischen Dill, Salz und Pfeffer zugeben und alles bei schwacher Hitze nochmals 5–6 Minuten kochen lassen.

9

Nach dem Kochen die Platte ausschalten, die Sauce abschmecken, auf 4 Teller verteilen und jede Portion mit gekochten Kartoffeln und halbierten Eiern servieren.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Lucia J.
28. November 2023

Seitdem ist es für mich mein Lieblingsessen

Automatische Übersetzung

Bewertungen_1464023
Pepíno
10. Oktober 2023

:) :)

Automatische Übersetzung

Klára Baksová
12. Juli 2023

Cool! Wer den Dill lieber säuerlicher mag, dem empfehle ich je nach Geschmack noch mehr Essig hinzuzufügen. :) :)

Automatische Übersetzung

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen