SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Nährwertangaben für 1 Portion/Stück

  • 80 Kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Ein natürlicher Helfer für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden – Reishi

  • Unterstützt das Immunsystem
  • Schützt das Herz
  • Lindert Stress
Mehr Informationen

Zutaten

4 Portionen

Besiegen Sie Müdigkeit und Erschöpfung mit Magnesium

  • Verleiht Energie für den ganzen Tag
  • Entspannt
  • Unterstützt Muskeln und Knochen
Mehr Informationen
banner image

Zubereitung

1

Den Backofen auf 190 °C vorheizen.

2

Den Blumenkohl in Röschen zerteilen, putzen und auf einem mit Backblech ausgelegten Backblech verteilen.

3

Den Blumenkohl 20 Minuten bei 180-190 °C im Backofen backen.

4

Inzwischen die Bohnen zusammen mit Hefeflocken, Knoblauch, Tomaten, Currypulver und 150 ml lauwarmem Wasser im Mixer zerkleinern.

5

Den Blumenkohl aus dem Backofen nehmen und mit der Bohnensauce vermischen.

6

Sofort servieren.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

AlesK
12. November 2022

Gottes am meisten. Wir haben Tomaten hinzugefügt. Sie hatten keine Hefe, aber immer noch ok. ❤️😋👏

Automatische Übersetzung

IlonaM
02. April 2022

Das hat uns sehr gut gefallen. Ich habe bestimmt nicht zum letzten Mal gekocht. Tomaten und Bohnen habe ich halb und halb weiß und braun gelassen und trotzdem super 👍 Schön gesättigt.

Automatische Übersetzung

Bewertungen_1288066
Jana Pospíšilová
15. Oktober 2021

Überraschend interessanter Geschmack, empfehle ich :)

Automatische Übersetzung

banner image
Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen