SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Zubereitung

1

Als Erstes in einem großen Topf bei mittlerer Hitze 2 Esslöffel Sonnenblumenöl erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, geben wir die kleingeschnittene Zwiebel in den Topf und braten sie 4–5 Minuten bei mittlerer Hitze an.

2

In Würfel geschnittene Kartoffeln, geviertelte Champignons, fein gehackten Knoblauch und gemahlenen Kümmel mit in den Topf zu der angebratenen Zwiebel geben und alles 5–6 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Dann geben wir Paprikapulver und Tomatenmark zu. Alles verrühren und nochmals 2 Minuten köcheln lassen.

3

Anschließend geben wir 500 ml Gemüsebrühe sowie die passierten Tomaten zu und salzen und pfeffern das Ganze. Bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze 15–17 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, bis die Kartoffeln weich werden.

4

Sobald die Kartoffeln weich sind, geben wir 100 ml Sahne und die abgegossenen Kichererbsen zu. Durchmischen und weitere 4 Minuten ohne Deckel bei mittlerer Hitze kochen.

5

Sobald das Kartoffelgulasch fertig gekocht ist, schalten wir die Platte aus, verteilen das Gulasch auf 4 Teller, bestreuen es mit gehacktem frischem Schnittlauch und servieren es.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Anna Zborníková
08. März 2023

.

Automatische Übersetzung

Brožovi
01. Februar 2023

Peťa Sedláčková
14. September 2022

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen