SuchenSuchenoznámeníBenachrichtungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Premium Über uns Kontaktieren Sie uns

Bleichsellerie

Der Anbau von Bleichsellerie begann in Italien. Er hat härtere Fasern als Knollensellerie. Er riecht nach Nüssen. Es gibt sowohl gebleichten als auch ungebleichten Sellerie - letzterer ist grüner und häufiger, hat ein stärkeres Aroma und stärkere Fasern. Achten Sie beim Kauf darauf, dass er straff und zart ist. Er enthält mehr Vitamin C als die Zitrone, sowie Vit. en. B, K, E und viele andere Stoffe. Es trägt zu unserer Gesundheit bei, indem es den Verdauungstrakt unterstützt, den es auch desinfiziert. Er hilft auch, den Schleim zu lösen und ist bei vielen Krankheiten nützlich. Für die Zubereitung der Selleriestangen den unteren Teil abschneiden und den Sellerie in einzelne Stangen brechen. Anschließend werden sie gewaschen und die Fasern entweder durch Reißen oder Schaben entfernt. Am besten schmeckt er glasiert.

Rezepte, die enthalten Bleichsellerie